Open webOS 1.0

Wie in der Roadmap von Anfang 2012 beschrieben, ist jetzt Open webOS 1.0 verfügbar. Ziel war es webOS vollständig unter einer Open Source Lizenz zu veröffentlichen. Das klingt sehr einfach, bedeutet aber meist sehr viel Arbeit. Dazu gehört Komponenten die mit der neuen Lizenz kollidieren zu ersetzen. Im schlimmsten Fall bedeutet das, die Komponente neu zu implementieren. Außerdem gehört dazu den Build und Deploy Prozess einfach zu gestalten. Ebenso muss die neue Community betreut werden.

Open webOS ist vom Look & Feel identisch zu webOS 3.0. Es besitzt zusätzlich aber die folgenden Features:

  • Enyo 2 Support
  • Nyx Portabilitätsschicht
  • aktualisierter Browser (Isis-Projekt)
  • Build-System für den Linux Desktop und die ARM-Plattform

Zeitgleich mit der Veröffentlichung von Open webOS ging die neue Seite des Projektes http://openwebosproject.org online. Sie enthält jetzt auch ein Forum.

Die Roadmap von Open webOS beinhaltet einige interessante Punkte die in Zukunft integriert werden. Dazu zählen WebKit2, BlueZ und QT5.

Veröffentlicht in: WebOS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .