Enyo – ein modulares Javascript Anwendungsframework

Entwickler die Apps für webOS 3 geschrieben haben ist Enyo ein Begriff. Jetzt hat das Enyo Team eine Version 2 vorgelegt und diese unter der Apache Lizenz veröffentlicht (Open Source). Außerdem sind die auf Enyo (Version 2) basierenden Anwendungen jetzt auf verschiedensten Plattformen lauffähig. Das beste an Enyo ist meiner Meinung nach aber, wie man damit Anwendungen komponiert. Man verschachtelt Komponenten, hier Kinds genannt, miteinander, welche dann wiederum per Event unter einander kommunizieren können. Somit lassen sich leicht und schnell Anwendungen bauen, welche aber trotzdem gut strukturiert sind.

Mehr zum Framework ist hier zu finden: enyojs.com

Außerdem findet ihr hier noch eine kleine kurze Animation: enyojs.com/about/

Terminal und X Server auf dem HP TouchPad

Die Kombination von einem Terminal und dem X Server ermöglicht viele neue Nutzungsszenarios auf dem HP Touchpad unter webOS. Zum einen sind Erkundungen des eigenen Systems möglich, aber auch der Zugriff auf andere Rechner auf denen ein ssh Server läuft. Durch das Vorhanden sein des X Servers besteht die Möglichkeit andere Programmfenster auf sein TouchPad zu holen, zum Beispiel OpenOffice oder Chromium.
Damit das alles möglich ist sind folgende Schritte nötig:

  1. Installation von Preware
  2. Installation von Xecutah in Preware

Jetzt sollten drei neue Programme installiert wurde sein (XServer, XTerm und Xecutah). Zum Starten des Terminals führt man Xecutah aus und toucht zuerst in Xecutah auf Xserver, eine neue Karte mit diesem öffnet sich, und anschließend auf XTerm. Ein Wechsel zur XServer Karte ist noch nötig und der Konsolenbedienung steht nichts im Wege.

Damit andere Fenster erscheinen ist es nötig die Variable DISPLAY neu zusetzen.

DISPLAY=localhost:0.0
export DISPLAY

Das externe Programm gedit startet man wie folgt:

ssh -Y user@anotherpc gedit

Das ganze sieht dann wie auf dem unterem Bild aus.

Zum Schluß noch einige Tipps:

  • die virtuelle Tastatur passt am besten in der Größe XS
  • Strg-c: länger auf t drücken und im Menü das äußerst rechte Zeichen drücken; anschließend auf c drücken
  • ESC: länger auf t drücken und im Menü das äußerst rechte Zeichen drücken; anschließend auf [ drücken
  • Pfeiltasten im vi: hjkl

Mensa App auch als HD Version für das HP Touchpad verfügbar

Seit ende Juni steht die Mensa App auch in einer HD Version zur Verfügung. Damit kannst Du Dich mit Hilfe des HP Touchpads über den Speiseplan in der Mensa der TU Chemnitz vorab informieren. Die Bedienung ist dabei sehr ähnlich und alle Features der Mojo Variante (bisheriges WebOS Framework) der App sind auch integriert. Tests innerhalb der webOS Community haben aber noch einige Unzulänglichkeiten bzgl. der Usability ergeben. Aus diesem Grund habe ich die App noch nicht als stabil eingestuft. Ein weiterer Grund war, dass das Layout etwas simpel wirkt. Die Seite zur App findest Du hier.